Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (97)

Das ist natürlich völliger Quatsch!
 
Ganz egal wie große Deine Brüste sind, die Milchmenge ist davon völlig unabhängig. 31% der Frauen in Deutschland tragen die BH-Größe 75B, was noch nicht wirklich zu “großen Brüsten” zählt.
 
Wie viel Milch produziert wird, ist von der genetischen Veranlagung von Drüsengewebe und Fettgewebe abhängig. So kann eine „kleine“ Brust genauso viel Drüsengewebe enthalten wie eine „große“ Brust.
Wenn die Milchproduktion nicht so richtig in Schwung kommen will, sich dir bitte eine zertifizierte Stillberatung.

 

Tipps und Infos

Klexikon – A wie Artischocke

– enthält Bitterstoff Cynarin, dieser regt die Verdauungssäfte an
– enthält viel Kalium
– gilt als Heilmittel für bei Bauchbeschwerden
– Ballaststoff Inulin hält Mikrobiom intakt
 
Artischocken schmecken feinherb und leicht bitter, weswegen sie nicht jedermanns Geschmack ist.
Wegen der aufwendigen Ernte ist es nicht das günstigste Gemüse, auch die Verarbeitung bedarf etwas Aufwand. Die harten Blätter sind ungenießbar.
Die Antischockenherzen können zu Brei püriert werden oder weich gegart auch als Sticks als Fingerfood angeboten werden.
 
Schon gewusst? In Frankreich ist es gängig Artischocke mit als erstes Gemüse anzubieten.
Tipps und Infos

Ernährung Wochenbett / Stillzeit

Auch die Ernährung der stillenden Mama ist in meinen Beratungen immer mal wieder ein Thema.

Musst du wirklich auf irgendwas verzichten oder besonderes Essen?
 
Nein.
 
Gut zu wissen ist, das du in deiner Stillzeit ca 500kcal zusätzlich benötigst, wobei da auch der individueller Bedarf abweicht.
Deine Ernährung sollte wie sonst auch ausgewogen sein, sprich viel frisches Obst und Gemüse (Vitamine, Mineralien), Vollkornbrot, Nüssen und Kernen (Ballaststoffe), gutem Pflanzenöl (ungesättigte Fettsäuren z.B. Raps- oder Olivenöl)
Wer mag Milchprodukten und Fleisch/Fisch (Eiweiss, Vitamin B)
Es darf alles gegessen werden, ein Verzicht auf blähende Lebensmittel usw ist nicht nötig.
 
Einfluss auf die Milchbildung können haben: Salbei und Pfefferminze

Gut zu wissen ist auch, das die Darmtätigkeit durch die Platzveränderung und Hormonumstellung direkt nach der Geburt verringert ist, daher kann es zu leichten Verstopfungen kommen.

Was hilft gegen Verstopfung?

Leicht verdauliche Speisen
Bauchmassage
Trinken nach Durst
natürliche Abführmittel wie Weizenkleie oder Leinsamen

Mein Tipp fürs Wochenbett: Bereite dir selbst morgens einen Snackteller mit Obst, Gemüse und kleinen Snacks, wie Stillkugeln für den Tag zu oder lasse ihn dir von deinem Partner zubereiten.
 
P.S.: Bild stammt aus meinem Wochbett nach der Geburt vom Elfen
 
 
Tipps und Infos

Klexikon – A wie Ananas

– reich an Vitamin C und E
– enthält Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor und Zink
– stark basisch, hilft daher dabei den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu regulieren
– enthaltene Vanillin und Serotonin sind Stimmungsaufheller
– ist eine Beere
– wirkt verdauungsregulierend
 
Je unreifer und sauberer die Ananas ist kann es zu brennen und kribbeln im Mund kommen. Das ist keine Unverträglichkeit oder Allergie, es liegt an der enthalten Bromelain (Enzymen)
Ananas kann, wie jedes andere Obst, zu Brei verarbeitet werden. Durch das Erhitzen kann es auch nicht zu dem oben erwähnten Brennen kommen.
Ananas-Mus kannst du als Beilage zu Milchreis, Pfannkuchen oder auch zum Joghurt geben.
Auch kannst du Ananas grillen oder als Snack zu Sticks zurecht schneiden.
Praktisch ist das Ananas sich super einfrieren und lässt sich dann als Topping für Müsli oder Porridge usw. verwendbar ist.
Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (96)

Da meinte wohl jemand wieder schlauer als die Natur zu sein. 🙄
 
Unsere Babys werden mit der Fähigkeit geboren, die Brustwarze der Mutter zu finden.
Zum einen verändert sich die Pigementierung während der Schwangerschaft, sie werden dunkler, damit Neugeborene sie besser sehen können.
Außerdem riecht das Sekret der Brustwarze, wie das Fruchtwasser.
Es ist sehr faszinierend, wenn die Neugeborenen beim Breast Crawl langsam von dem Bauch zur Brust kriechen und dabei immer wieder ihre Faust zur Nase und Mund führen. Den der Geruch des Fruchtwasser an den Händen weist ihnen den Weg zu Brustwarze.
 
Also, es braucht definitiv keine Leberwurst damit die Kinder wissen wo sie saugen müssen..
Blog

2020

Ich sitze auf dem Küchenboden, schaue den Keksen beim backen zu und lausche den Kindern beim spielen.
 
Ich denke an das Jahr zurück.. was für ein verrücktes Jahr..
 
Dieses Jahr werden wir alle in Erinnerung behalten. Ein Jahr das die Welt veränderte und unabhängig von Corona meine und auch unsere aller Welt nochmal komplett veränderte…
 
Es war ein kräftezehrendes Jahr – körperlich und geistig.
Mit meinem Plan vor Augen, an 2 Standorten fest meine Workshops zu geben, starte ich ins Jahr..
 
Im März ging es noch zur letzten Fortbildungseinheit bei EISL und kurz darauf der erste Lockdown.
Wie viele andere stand ich da.. beide Kinder zu Hause und keine Workshops vor Ort.
 
Über Nacht alles auf Online umstellen fühlte sich für mich nicht falsch an…
Mein Gefühl war richtig, denn mehr denn je brauchten mich die Mütter hier vor Ort.
 
Im ersten Lockdown baute ich dann die komplette Homepage um und stellte mein zweites E-Book fertig.
Ich, für mein Teil, blicke nicht nur negativ auf das Jahr 2020 zurück und möchte die Erfahrungen nutzen als Chance für das weitere bestehen von Klecker-Lecker und meiner Arbeit.
Allerdings würde es ohne dich Klecker-Lecker gar nicht geben!
 
Liebe Eltern, ich danke euch von Herzen für eure Unterstützung und euer Vertrauen. ♥️
Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (95)

Schnell passiert es, dass in der Weihnachtszeit die (gesellschaftlichen) Erwartungen untermauert werden mit Drohungen.
 
Keine Ahnung warum gerade zu den Feiertagen der Anspruch, das Kinder brav/lieb sein sollten, wesentlich höher ist.
Die eigenen Erwartungen bzw. die, die unsere Gesellschaft ja oftmals vermittelt, werden dann an den Weihnachtsmann übertragen.
 
Klar, den Weihnachtsmann gibt es nicht, er ist allerdings überall präsent und lebt in der Phantasie der Kinder.
Strafen oder auch die leeren Drohungen werden in der Erziehung schon lange in Frage gestellt.
Ich denke, es gibt in Sachen Erziehung kein Patentrezept. Sie kann allerdings definitiv respektvoll, auf Augenhöhe und ohne Strafen/Drohungen stattfinden.
 
Wichtig auch: du musst dabei nicht perfekt sein!
 
In diesem Sinne wünsche ich euch schöne Weihnachten und dass der Weihnachtsmann viele Geschenke vorbei bringt.
Kuchen und Gebäck

Haferflocken Kugeln

Hast du auch schon so viele Kekse gebacken und vernascht wie wir?
 
Ich bin mir sicher, das dennoch immer noch Platz für diese kleinen leckeren Kugeln bleibt.
 
Wobei ich sagen muss, das sie uns nicht nur an Weihnachten schmecken.
Für kleine Essanfänger kannst du den Honig weg lassen und länglich Stangen draus formen.
Da variiert dann je nach Größe und Dicke etwas die Backzeit.
Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (94)

Wenn du glaubst, dass du deinem Baby eine Freude machst, indem du das Teuerste, Größte oder pädagogisch Wertvollste Geschenk machen musst, dann muss ich dich leider enttäuschen.
 
Denn es kann sehr gut passieren, dass dein Baby das super-tolle Geschenk gar nicht beachtet und stattdessen total vergnügt mit dem Geschenkpapier oder dem Karton spielt.
 
Also: Weniger ist Mehr.
 
Im ersten Jahr, wenn dein Baby noch sehr klein ist, kannst du dir für dein Kind praktische Dinge wünschen. Meine Tipps sind da Geld für eine Trage oder einen Autositz (Reboarder) oder auch einen Gutschein für Kurse usw.
 
Für die Kinder selbst sind Kleinigkeiten völlig ausreichend. Am besten schaust du da genau, was ihr noch benötigt und erstellt eine Wunschliste. Nicht dass dein Baby plötzlich 5 Rasseln hat.
Kuchen und Gebäck

Vanille-Nuss-Stangen

Diese Plätzchen sind die perfekten Kekse für kleine Essanfänger.
 
Sie können gut gegriffen werden und zerschmelzen auf der Zunge.
 
Ich hab gemahlene Haselnüsse verwendet-die Kombi aus dem intensiven nussigen Geschmack und der Vanille.. einfach lecker!
 
Wichtig ist genau drauf zu achten, dass die Stangen nicht zu dunkel gebacken werden, ansonsten zerkrümeln sie zu schnell.