Bullshit der Woche (31)

„Laut Lehrbuch soll ein Flaschenkind Brei mit 4 Monaten bekommen und ein gestilltes Kind mit 6 Monaten.“

Eine Freundin von mir war beim Kinderarzt, zur Sprache kam auch das Thema Beikost und in dem Gespräch darüber machte die Ärztin dann diese Erklärung. Das Lehrbuch würde ich gerne einmal lesen.

Egal, ob gestillt, Zwiemilch oder auschließliche Fläschchengabe, mit Beikost sollte erst dann begonnen werden, wenn alle Reifezeichen erfüllt sind. 
Wann diese erfüllt sind unterscheidet sich dabei von Kind zu Kind, daher sind genaue Altersangaben sehr schwierig.
Nachvollziehbar ist allerdings, dass WHO und UNICEF empfehlen, die ersten 6 Monate ausschließlich zu stillen, denn um den 6. Monat herum sind alle Kinder Beikostreif.

 

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts