Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (62)

Ich habe die letzten Tage sehr viele Nachrichten dazu erhalten. Die Quellen zu dieser Aussage, und auch die Studien sind mir bekannt. Studien findest du hier und hier. Ich habe mich deshalb ausführlich mit diesen Studien beschäftigt und mit Andrea Hemmelmayr ausgetauscht. Die Studien sagen aus, dass nicht gestillte Kinder, bzw. kurz gestillte Kinder, die dann ja logischerweise Formularnahrung (Pre-Nahrung) erhalten, ein bis zu 20 % höheres Risiko haben, an einer Leukämie zu erkranken. Das heißt aber nicht, und das steht auch nicht in den Studien, dass die Nahrung selbst Leukämie begünstigt. Sondern die fehlende Muttermilch ist der Grund, und somit die Immunfaktoren, die den Wachstum der bösartigen Zellen unterbindet, warum Leukämie Erkrankung begünstig ist. Die WHO empfiehlt, bis zum 2. Geburtstag zu stillen. Wenn du also nicht stillst oder frühzeitig abstillen möchtest, empfiehlt die WHO die gängige Familienkost mit Präferenzen zu tierischen Produkten, wobei auch da an die empfohlene Tagesmenge von max. 300ml Kuhmilch gedacht werden sollte. Sollte mehr Milch benötigt werden, was ja meist der Fall ist, wenn Muttermilch/ Pre im 1. Lebensjahr Hauptnahrungsquelle bleibt, dann kann auch weiterhin im 2. Lebensjahr, und darüber hinaus, Pre-Nahrung gegeben werden.
Previous Post Next Post

You Might Also Like