Erfahrungsbericht von Aileen

Beikostzeit ist immer eine spannende Zeit! So individuell unsere Kleinen sind, so indivuell ist auch die Beikosteinführung. Mit den Erfahrungsberichten möchte ich eine Plattform bieten, auf der ihr als Eltern eure Tipps und Erfahrungen teilen könnt. Wenn auch du mitmachen willst und Lust hast deine/ eure Erfahrungen zu teilen, dann melde dich gerne jederzeit unter info@klecker-lecker.de oder über das Kontaktformular für mehr Infos!
Wer bin ich? 

Mein Name ist Aileen, ich bin 23 Jahre jung und Mama einer kleinen Tochter. Louysa Aliya ist ihr Name und sie wurde am 14.03.2018 geboren. 

Was war das erste was gegessen wurde ? Wie verlief die Einführung? 

Louysa bekommt seit September 2018 Beikost. Wir haben im Spanienurlaub mit Beikost begonnen. Da war Louysa knapp 6 Monate alt. Sie hat vom Büffet Gemüse bekommen, das ich einfach klein geknitscht habe. So hat alles angefangen. Als wir zurück in Deutschland waren, hat sie von mir selbst gekochte Kartoffel und Karotte bekommen. 
Ich habe dann ziemlich schnell Fleisch dazu gegeben und verschiedene andere Gemüsesorten ausprobiert. Nach ca. 1,5 Monaten habe ich dann angefangen ihr auch Abendbrot zu geben, da war sie etwa 7,5 Monate alt. Seit ungefähr Mitte des 8. Monats isst sie das, was ich zum Mittag esse, nur ungewürzt.
Abends isst sie entweder 

Brot oder Brei und morgens isst sie ein Brot mit Marmelade und dazu verschiedenes Obst. Zwischendurch bekommt sie mal einen Joghurt oder Grießpudding oder mal einen Keks oder was sie mag. 

 

Louysa war schon ab dem 5. Monat bereit zu essen, aber das war mir zu früh. Sie isst viel und gerne und Beikostreifezeichen waren vorhanden, als wir begonnen haben. Sie hat noch nie genörgelt und isst alles was ich ihr gebe. 

In welcher Form gibt es Beikost? 

Ich koche für Louysa selbst. Bzw. isst sie das, was ich esse.  
Manchmal bekommt sie auch ein Gläschen von mir, z.B. wenn wir über Mittag unterwegs sind. Ansonsten achte ich darauf, dass sie frisches Essen bekommt. 
Ich habe mich dafür entschieden, weil es das einzig Richtige für uns ist. 

Lieblingsessen? 

Louysa liebt natürlich, wie die meisten Kinder, Bananen.  
An Obst liebt sie noch Kaki, Himbeeren, Kiwi und Heidelbeeren.
Gemüse: Spinat und Broccoli
Fisch/Fleisch: Lachs, Hühnchen, Rind 
Gerichte: Huhn mit Möhren und Erbsen und Reis // Rind mit Nudeln und Broccoli // Lachs, Spinat und Kartoffeln // Spagetti Bolognese