Lebensmittelgruppen

Eine wichtige Säule zur Prägung des Essverhaltens und auch einer optimalen Gewichtsentwicklung ist eine abwechlungsreiche Speisenauswahl und Mahlzeitengestaltung. Ich möchte mir mit euch einmal die verschiedenen Lebensmittelgruppen und die Bedeutung in den verschiedenen Ernährungspyramiden anschauen, damit euch die Mahlzeitengestaltung leichter von der Hand geht. Getränke Wie auch schon bei der …

Kleinkindernährung

Was ist ein Kleinkind und wie entwickelt sich das Essverhalten Ab dem 1. Geburtstag ist dein Baby kein Säugling mehr. Es gehört jetzt zu den Kleinkindern, genauer gesagt zu den Kleinstkindern. Muttermilch oder Pre, darf und sollte in der Kleinkindernährung weiterhin ihren Platz haben. Der Milchbedarf richtet sich individuell nach …

Bullshit der Woche (22)

„Mit Essen spielt man nicht“ Oder doch? Wir finden, dass das Spielen, oder besser gesagt das Erkunden, der Nahrung mit allen Sinnen sogar sehr wichtig ist. Kinder lernen durch Erfahrung, nicht durch Zwang oder Erzählungen. Sie wiederholen und hinterfragen so lange, wie sie es brauchen, bis sie verstanden haben, wie …

Bullshit der Woche (21)

Wann darf dein Baby welche Lebensmittel? Darf es wirklich erst ab Monat X, bestimmte Lebensmittel essen? . Kann ich euch ganz klar mit Nein beantworten! Klar, gibt es in Obst und Gemüse gewisse Nährstoffkombinationen, die stopfend, blähend oder abführend wirken KÖNNEN. Heißt aber nicht, das es bei jedem so ist, …

Bullshit der Woche (20)

Das wir Menschen zu der Gattung der Säugetiere gehören, wissen wir alle. Das Menschen Traglinge sind, habe bestimmt auch schon einige von Euch gehört. Warum ist das aber so? Bei den Säuglingen gibt Nesthocker, Nestflüchter und Traglinge. Durch unseren aufrechtengang und dadurch resultierenden Aufbau der Hüfte, ist es nicht mehr …

Bullshit der Woche (19)

„Spätestens ab dem 5. Monat sollte mit Beikost gestartet werden, da sonst die Kinder die Mahlzeiten verlernen mit der Zunge richtig zu transportieren“ Alles klar – Pech dann für die Kinder, die erst später anfangen zu essen, die verhungern dann, weil sie ja nicht wissen, wie sie die Nahrung im …

Bullshit der Woche (18)

„Ihr Kind ist zu dick. Sie müssen es auf Diät setzen“ Mittlerweile haben sich sehr viele Mütter bei uns gemeldet, die genau diese Aussage von ihren Kinderärzten bekommen haben. Alle Kinder lagen über der 97 Perzentiellen. Die Ernährungsformen waren immer unterschiedlich – von vollgestillt und ausschließliche Pre-Gabe, bereits mit Beikost …

Bullshit der Woche (16)

Es ist egal, ob reinen Gemüse- oder Obstbrei, Fingerfood oder Baby Led Weaning . Jegliche Beikost sollte es erst erst geben, wenn alle Beikostreifezeichen erfüllt sind. Diese können anatomisch erst mit ca. 6 Monaten erfüllt sein. Daher stammen auch die Empfehlungen der unterschiedlichsten Fachgesellschaften. An oberster Stelle hierbei die WHO und …

Hilfe beim Zahnen

Schon in der Schwangerschaft werden die 20 Milchzähne angelegt. Wann diese sich dann aber durch das Zahnfleisch drängen ist von Kind zu Kind anders. Bei vielen Kindern kommen die Zähne nacheinander mit etwa einem Monat Abstand, bei anderen  Kindern kommen aber auch mehrere gleichzeitig und bei ganz wenigen sind die …

Fluorid -Teufelzeug oder doch wichtig?

Kinderärzte und Zahnärzte, bzw. die verschiedensten Fachgesellschaften, sind sich bei den Empfehlung leider nicht einig, was sehr verunsichert. Daher werde ich sehr häufig nach meiner Meinung und Empfehlung gefragt.  Ich habe einmal alle Informationen für euch zusammengefasst. Zusätzlich habe ich Florian Krinitzky  (Zahnarzt meines Vertrauens) um ein Statement gebeten.  Aber …