Lego Geburtstag

Lego spielt doch jeder gerne, oder? Der Kleckermann auch, daher ist ein Lego-Geburtstag der perfekte Motto-Geburtstag. 

Schon bei den Vorbereitungen hatten wir jede menge Spaß und uns kamen immer neue Ideen. Aber eins nach dem anderen.

Als erstes mussten ja die Gäste eingeladen werden. Hierzu haben wir Einladungen in Legosteinoptik gebastelt.

Ihr braucht lediglich dafür buntes Tonpapier, eine Schere und Tesafilm. Zunächst schneidet ihr das Tonpapier in die gewünschte Kartengröße bzw. in die doppelte, wenn ihr eine Faltkarte haben möchtet. Ganz nach Belieben kann diese rechteckig oder auch quadratisch sein. Wir haben uns für eine längliche Faltkarte entschieden – einen 6er Baustein.

Jetzt kommen wir zum typischen Wiedererkennungsmerkmal, denn wenn ihr euch einen Legostein von oben anschaut, sieht man kreisförmige Erhöhungen. Diese haben wir ganz einfach mit Kreisen aus Tonpapier und Tesafilm-Röllchen nachgeahmt. Dazu schneidet ihr ,je nach Größe Deines Bausteins, die passende Menge an Kreisen aus und befestigt diese auf der Karte mit den Tesafilm-Röllchen. Das gibt dem Ganzen einen etwas plastischeren Effekt.

Ihr könnt jetzt direkt rein schreiben oder ihr legt/klebt ein weißes Stück Papier rein. Ich habe mir dafür eine Druckvorlage rausgesucht.

Deko für den Lego-Geburtstag

Für die Tischdeko habe ich Teller, Becher und Servietten in der typischen Baustein-Optik bestellt.Ideale Deko sind dann halt einfach einige Legosteine auf dem Tisch und in Gläsern.

Natürlich darf eine Girlande nicht fehlen. Dafür habe ich eine einfache Girlande gekauft und dort Legomännchen befestigt.

Als Give Aways haben der Kleckermann und ich Kreide in Legostein Optik selbst gemacht.


DiY Anleitung für die Kreide

Ihr benötigt:

Gips
„Farben“(Pigmente, Lebensmittelfarbe, Abtönfarbe, Fingerfarbe oder Platkatfarbe)
Wasser
Rührschüssel, Löffel zum Umrühren
Gießform oder Silikonform

Etwa 4 Esslöffel Gips in die Rührschüssel geben, Farbe hinzugeben (wir haben einfach Acrylfarbe verwendet) bis der gewünschten Farbton erreicht wurde. Unter ständigem Rühren wird dann Wasser hinzu gegeben, bis die Mischung wie ein „Babybrei“ wirkt. In die Gießform geben und an einem warmen Ort gut trocknen lassen.

Uns sind leider bei fast allen die kleinen Erhöhungen abgebrochen, daher ist die Optik nicht ganz so Legostein mäßig. Aber die Kinder haben sich trotzdem sehr gefreut.


Zur guter letzt darf natürlich nicht der Geburtstagskuchen nicht fehlen.

Hier habe ich mich das erste Mal an eine Torte gewagt… Wer mir auf Instagram folgt, hat bereits in der Story gesehen, dass sie optisch nicht ganz der Knüller war. Aber mit viel Liebe gebacken, gestapelt und geschmacklich konnte sie dann die Optik wieder wettmachen. Das Originalrezept habe ich bei Mannbackt.de gefunden. Ich habe es für uns allerdings ein wenig abgewandelt. Da die Torte einem Legostein ähneln sollte habe ich ein kleine eckige Auflaufform zum ausbacken der Böden verwendet.

Zutaten für die Böden:

450g Mehl
450g weiche Butter
200g Kokosblütenzucker
2 Vanilleschoten btw das Mark davon
8 Eier
2 TL Backpulver
4-6 verschiedene Lebensmittelfarben- Ich verwende da gerne die Azo-freien Farben von Heitmann.

Zutaten für die Creme:

150g Puderxucker
100g Butter
250g Frischkäse
250g Macapone
Saft von 1 Limette

Butter und Kokosblütenzucker schaumig schlagen. Eier nach und nach hinzugeben und alles cremig schlagen. Mehl und Backpulver vermengen und langsam untermischen. Anschließend den Teig auf teilen und einfärben. Je nach Größe der Backform 15-20 min einzeln die farbigen Böden bei 180 Grad (Umluft) backen. Gut auskühlen lassen.

Für die Creme Puderxucker und Butter langsam schaumig schlagen, anschließend Frischkäse und Mascapone hinzugeben. Mit der Limette ganz zum Schluss abschmecken.

Creme auf die einzelnen Böden geben und anschließend in gewünschter Farbreihenfolge stapeln. Restliche Creme um die Torte herum streichen.

 

 

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts