Maulwurfkuchen vom Blech (Tassenrezept)

Der Kleckermann liebt es, mir beim backen zu helfen – Zutaten abwiegen, Teig zu kneten, durchs Backofenfenster zu schauen. Dieses ist ein ganz einfaches Rezept, das ihr problemlos mit euren Kindern nachbacken könnt.

 

Ihr könnt dafür einen normalen Becher verwenden oder Cups (250ml) wie sie auf dem Bild zusehen sind.

Zutaten

Für den Teig:

2 Tassen Mehl
1 Tasse Puderxucker
1 Pck.Backpulver
4 EL Backkakao
1 Tasse Milch oder pflanzlicher Drink
1 Tasse Öl
2 Eier
1 Vanilleschote bzw das Mark davon

Für die Creme:

300 ml Milch oder pflanzlicher Drink
4 EL Xucker
500 ml Schlagsahne oder Cuisine
1 Pck. Sahnesteif
ca. 15g Speisestärke
1 Vanilleschote bzw das Mark davon
2-3 TL Frooggies Erdbeere

Alle für den Teig bestimmten Zutaten miteinander vermengen und zu einem glatten Teig rühren. Den Teig auf Backblech geben darauf geben und im Backofen bei ca 175 Grad (Umluft) backen. Danach auskühlen lassen.

Währenddessen etwas Milch, Xucker, Speisestärke miteinander vermengen. Restliche Milch in einem Topf mit dem Vanillemark zum Kochen bringen. Wenn die Milch kocht, die angerührte Speisestärke dazugeben und sofort kräftig mit einem Schneebesen rühren.
Das Ganze muss jetzt noch mal aufkochen und richtig andicken. Das geht relativ schnell.

Nachdem abkühlen, den kalten Pudding rühren, Sahne und Sahnesteif hinzugeben. Das Ganze zu einer dicken Creme rühren und zum Schluss das Fruchtpulver hinzugeben.

Den ausgekühlten, gebackenen Teig ca. 0,5 cm dick aushöhlen, dabei einen kleinen Rand lassen.

Anschließend den Kuchen mit längs halbierten Bananen belegen, mit der Creme bestreichen und mit den ausgehöhlten Teigkrümeln bestreuen.

     

 

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts