Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (153)

Falsch.
Evolutionärbedingt ist Muttermilch in den ersten zwei bis drei Lebensjahren fest eingeplant.
In dieser Zeit, darf das Hirn wegen dem rasanten Wachstum nicht hungern. Muttermilch, aber auch Pre Nahrung liefert zum einen den vom Gehirn am leichtesten verwertbaren Energieträger (Einfachzucker). Aber auch kann Muttermilch als externe, „sekundäre“ Nahrungsquelle mögliche Versorgungsengpässe am besten abpuffern.
Insbesondere Muttermilch unterstützt auch das Immunsystem bei der Auseinandersetzung mit neuen Nahrungsbestandteilen – und der damit verbundenen Keimwelt.

Previous Post Next Post

You Might Also Like