Brombeere in der Hausapotheke-Rezeptsammlung

Durchfall/ Darmkartarrh, aber auch gegen Grippe, Erkältungen, Husten und Schnupfen, leichtes Fieber, nervöse Unruhe und Harnstau

Zubereitung für Tee:
2 EL Brombeerblätter mit 1 Tasse kochendem Wasser überbrühen, 10 Minuten ziehen lassen.
Anwendung: Schluckweise trinken, je nach Bedarf 1-2 Tassen am Tag.
*****************************************
Sodbrennen

Getrocknete Blätter kauen
****************************************
Schleimhautentzündung, Husten, Heiserkeit

Mit Brombeertee gurgeln
*****************************************
Hautausschlag

Blätter als Badezusatz ins Badewasser
*****************************************
Erschöpfung

100 Gramm Hafersamen
100 Gramm Kirschenstiele
100 Gramm Brombeerblätter

Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, 30 Min. köcheln lassen, abseihen und die Flüssigkeit zum Badewasser geben.
*****************************************
Fehlender Durst

20 Gramm Brombeerblätter
15 Gramm Himbeerblätter
10 Gramm Kamillenblüten
20 Gramm Hagebutten ohne Kerne
20 Gramm Hibiskus Blüten (Rote Malve)
10 Gramm Pfefferminzblätter
Zubereitung:
3 EL Teemischung mit 1 Liter kochendes Wasser übergießen, 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen, abseihen.
Anwendung:
Mehrmals sollte man, auch ohne ‚Durst, eine Tasse des ungesüßten Tees trinken.

Die Verwendung von Brombeerblätter ersetzt keinen Arztbesuch!