Mittag und Herzhaftes

Vegane Spätzle Pfanne

Die Familie meines lebt ihm Schwabenland und Spätzle sind da ein muss. Er schwärmt immer von den Knöpfle seiner Oma. Diese klassischen Eier-Nudeln lassen sich nicht nur schnell ohne Eier zubereiteten, als Nicht-Veganer merkst du noch nicht einmal mehr den Unterschied. Die Spätzle schmecken nicht nur in einer Spätzle Pfanne mit Gemüse. Neben der Herstellung besprechen wir noch interessante Tipps, wie man Spätzle richtig einfriert

Zutaten für Spätzle:

220g Dinkelmehl
4 EL Hartweizengrieß
1 EL ÖL
250 ml Sprudel Wasser

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Der Teig sollte zähflüssig vom Löffel reißen. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den Teig durch eine Spätzlepresse in das kochende Wasser pressen. Alternativ können die Spätzle auch zügig ins Wasser geschabt werden.

Sobald die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, können Sie diese umgehend mit einem Schaumlöffel abschöpfen.


Tipps zum Servieren und Lagern (Einfrieren)

Wer Spätzle selber herstellt, kann sich gleich einen kleinen Vorrat machen, sodass man nicht bei jeder Mahlzeit die ganze Arbeit wiederholen muss. Denn sobald die Spätzle abgekühlt und sämtliches Kochwasser abgetrocknet ist, kann man sie ganz einfach portionsweise in einen Gefrierbeutel packen und im Gefrierschrank einfrieren. So erhält man mit einem Arbeitsgang gleich einen Spätzlevorrat für mehrere Mahlzeiten auf einmal. Eingefrorene Spätzle bleiben etwa ein Jahr haltbar.

Für die Spätzle Pfanne benötigt ihr noch:
400g Gemüse eurer Wahl (ich habe nur Brokkoli verwendet)
200ml Sahne oder damit das Gericht vegan bleibt Cuisine
1 Zwiebel
Gemüsbrühe und Pfeffer

Brokkoli putzen, in Röschen teilen, im kochenden Gemüsebrühe ca. 3 Minuten garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit der Brokkoli seine Farbe behält.
Während die Nudeln und der Brokkoli kochen, zwiebeln fein würfeln in einer beschichteten Pfanne anbraten.
Die Spätzle zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten lassen, die Cuisine dazu geben und den Brokkoli zufügen.
Zugedeckt noch etwa 3-5 Minuten köcheln lassen, mit Brühe und Pfeffer würzen.

Gut zu wissen: Brokkoli enthält viele gesunden Ballaststoffe und Proteine, sowie auch auf 150 Gramm gegarten Brokkoli stolze 135 Milligramm Vitamin C. 

Previous Post Next Post

You Might Also Like