Apfel-Mandelmuffins mit Rosinen

Herbst ist Apfelzeit!
Aus gar nicht vielen Zutaten habe ich mit dem Kleckermann mal weder leckere Muffins mit Apfel gezaubert.

Zutaten für ca. 6 Muffins:

100g Getreideflocken (fein gemahlen)
60ml Mandelmilch
60ml Rapsöl
1 Apfel
1-2 EL Mandeln (gehackt)
1-2 EL Rosinen
je nach Geschmack 40-60g Kokosblütenzucker

Trockene Zutaten vermischen. Mandelmilch mit Öl zu den trockenen Zutaten einrühren. Apfel je nach Geschmack schälen, entkernen und anschließend ganz klein Würfeln. Apfelwürfel und Rosinen unter den Teig heben. Bei 180 Grad Umluft ca 20 min backen.

 

Tipp:
Ich verwende für diese Babymuffins gerne Förmchen aus Silikon, da der Teig sich hier super wieder herauslösen lässt. Die Papierförmchen muss man erst umständlich für das Baby/Kind ablösen und oft bleibt dort auch relativ viel Teig kleben – das passiert mit den Silikonförmchen nicht.

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts