Krapfen

Faschingszeit ist auch die Zeit der Berliner Pfannkuchen (Krapfen).
Habe ein Rezept für Ofenkrapfen gefunden und ein bisschen abgewandelt und für sehr lecker befunden!

Originalrezept findet ihr hier.

Zutaten für 12 Krapfen:

350g Mehl
1 Ei oder 1TL Leinsamen+4 TL Wasser
150ml Milch
1 Pck Trockenhefe
3 EL Zucker oder 6 Datteln
3 EL Butter
Geschmolzene Butter
n.B. für die Füllung Marmelade, Obstmus, Schokocreme

Hefe, Zucker/ Datteln und Milch (lauwarm) verrühren und Ca 5. min ruhen lassen. Ei/ Leinsamen dazugeben und Mehl ein sieben.
Gut durchkneten und dann Butter dazu geben. Ca. 20 min gehen lassen.
Kleine Kugeln formen und auf ein Backblech geben. In den kalten Backofen stellen (damit sie noch gehen können, während der Backofen sich erwärmt) und bei 180 Grad Ca 15 min backen.
Im warmen Zustand noch mit der zerlassenen Butter bestreichen und n.B. mit eine Spritze oder ähnlichen befüllen