Browsing Category

Frühstück

Frühstück

Quarkbrötchen

Ihr benötigt noch eine Idee für das Osterfrühstück?
Dann habe ich genau das richtige Rezept für euch: Quarkbrötchen!
Ob herzhaft oder süß, die Quarkbrötchen gehen schnell und mit verschiedenen Zutaten kann man sie ganz individuell abschmecken.
Wir haben heute die süße Variante mit Rosinen und Schokotröpfchen gebacken.

Zutaten für ca 8-10 Brötchen:
1 Eier
250g Magerquark
200g Mehl
100g Kokosmehl*
Alternativ kann man auch nur 300g Mehl verwenden.
1 Päckchen Backpulver
n.B. Rosinen, Schokotröpfchen, Apfelstücke oder herzhaft mit Kräuter, getrockneten Tomaten.

 Ei mit dem Quark vermengen. Mehl, Kokosmehl und Backpulver mischen und in die feuchten Zutaten sieben.
Nach Belieben dann noch Rosinen, Schokotröpfen etc. hinzufügen. Der Teig ist ziemlich klebrig, daher zum Formen der Brötchen etwas Mehl in die Hände geben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
Bei ca 175 Grad (Ober-und Unterhitze) für ca. 25 Minuten (je nach Ofen auch etwas weniger) goldgelb backen.

 

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts

Frühstück

Smoothie Bowl

Wie Sonntag versprochen, wollte ich heute noch das Grundrezept für die Smoothie Bowl mit euch teilen.

Zutaten für 1 Portion:
1 Tasse Obst
1/2 Tasse Flüssigkeit
Handvoll Toppings
n.B. 1 EL Süßungsmittel

Ich habe 1 Tasse TK Beerenmischung mit einer 1/2 Tasse Soja-Vanille Joghurt zusammen püriert und anschließend als Topping Erdbeeren, Apfel und Müsli verwendet.

Frühstück

Overnight Oats Schoko-Banane

Leben mit Kinder.. da wird spontan ein Picknick auf dem Küchenboden gemacht und als Feuerwehrmann frühstückt man selbstverständlich mit Helm.

Zum Frühstück gab es Overnight Oats Schoko-Banane und Apfel mit gedünsteten Möhren

Zutaten für 2 Portionen:

200g Haferflocken
300ml Soja-Vanille-Milch oder eine andere beliebige Milch
2 Bananen
4EL Backkakao

Die Haferflocken in eine Schüssel geben und die Milch darüber geben, dabei sollte sie die Haferflocken weitgehend bedecken. Bei Bedarf einfach einen Schluck nachschütten bis es die gewünschte Konsistenz hat. Die Banane schälen, mit einer Gabel zerdrücken und zu den Haferflocken geben. 2 EL Kakaopulver darüber streuen und alles gut umrühren bis sich eine schöne braune Masse ergibt.
Anschließend alles einmal gründlich umrühren und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Overnight Oats mit feinen Haferflocken können schon nach einigen Minuten verzehrt werden, da sich die feinen Flocken schnell mit der Milch vollsaugen. Je länger man sie stehen lässt, desto breiiger wird die Konsistenz.

Frühstück

Vanilleporridge mit Leinsamen und Apfel

An kalten Tage ist ein warmes Frühstück etwas feines!

Zutaten für 2 Portionen:

50g Haferflocken*
60ml Mandelmilch
1/2 TL Vanille
1 Prise Zimt*
1 Apfel
2-3 EL Leinsamen*

Haferflocken, Vanille und Zimt mit der Mandelmilch in einen Topf geben, langsam erwärmen und ca. 10 Minuten quellen lassen.
Garnieren und schmecken lassen.

 

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts

Frühstück

Brombeer-Apfel-Gelee

Zutaten für ein kleines Glas:

1 Apfel
Ca 150g Brombeeren
7g Agar Agar

Apfel waschen und klein schneiden. Brombeeren waschen und mit dem Apfel in etwas Wasser weich dünsten. Stampfen und durch ein Sieb streichen. Müssten Ca 250ml werden. Anschließend den mit der Agar Agar noch einmal aufkochen, heiß in ein Glas füllen und abkühlen lassen.

Frühstück

Süße Butter

Zutaten:

Butter (Alsan)
Vanille
Getrocknetes Obst (Aprikose, Datteln oder Kirschen)
Ggf Mandeln oder Haselnüsse (gemahlen)

Getrocknetes Obst ganz fein hacken.
Weiche Butter mit Vanille, Obst und evtl Nüssen mischen.

Einfach aber super lecker!

Frühstück

Avocado-Schoko-Creme und Avocado-Frischkäse-Creme

Passend fürs Osterfrühstück hab ich noch 2 leckere Rezepte aus Avocado:

Avocado-Schoko-Creme

1/2 Avocado
50g getrocknete Datteln
1-2 TL Backkakao
n.b gehackte Nüsse

Dattel einweichen. Fruchtfleisch aus der Avocadohälfte in ein Schlüssel geben und mit den weichen Datteln pürieren.
Kakaopulver und ggf gehackte Nüsse hinzufügen und gut vermengen.

 

Avocado-Frischkäse-Creme

1/2 Avocado
2-3 TL Frischkäse
1 kleine Knoblauchzehe
Pfeffer
n.B. Kräuter

Fruchtfleisch aus der Avocadohälfte in eine Schüssel geben, Frischkäse dazu und mit einer Gabel ordentlich zerdrücken.
Knoblauch fein hacken, zur Avocadocreme geben und nach Belieben abschmecken

Frühstück

Gerollter Frenchtoast

Mit Schinken-Käse und Apfel-Zimt Füllung.

Zutaten für 2 Portionen:

4 Toast (Vollkorn)
2 Eier
Frischkäse
Öl
n.B Schinken, Käse, Obst und Gewürze

Eier verquirlen. Toast mit Hilfe einer Teigrolle flach Rollen. Mit Frischkäse bestreichen und nach Belieben belegen (nicht zu dick). Toast Rollen und in dem Ei wälzen, bei mittlerer Hitze in einer vorgeheizten Pfanne ausbacken.

Frühstück

Frühstückspizza

Müsli mal anders!

Was braucht ihr dazu?

100g Müsli oder Getreideflocken
1/2 Banane
Oder
200g Obstmus nach Wahl
n.B. 1 TL Leinsamen, chiasamen oder gemahlene Nüsse
Frischkäse oder Joghurt
Obst nach Wahl
Wasser

Ich hab Kindermüsli verwendet und mit einer 1/2 zerdrückten Banane gemischt. nach Gefühl ein bisschen Wasser zugeben, so dass eine feste Masse entsteht. Teig auf ein Backblech geben und bei 180 Grad ca 10 min backen.
Nachdem abkühlen mit Joghurt bestreichen und mit Obst nach Wahl belegen.

 

Pizza kann auch super gut am Abend vorher zubereitet werden oder eingefroren werden.

Frühstück

Rührei-Muffins

Zutaten für 12 Muffins:

1/2 Paprika
100g Mais
Handvoll Schinkkwürfel
Handvoll Käse
Kräuter
6 Eier
etwas milch
etwas Mineralwasser

Gemüse waschen und klein schneiden und mit den Schinkenwürfeln und denKäseraspel in einer Muffinform verteilen. Ei, Milch und Mineralwasser verquirlen und über das Gemüse und Co gießen.. Bei 180 Grad Ca 15 min backen.