Wissenwertes

Was genau ist Beikost?

Mit Beikost ist jedes Lebensmittel gemeint, welches das Baby im ersten Jahr neben der Muttermilch oder der künstlichen Säuglingsmilchnahrung bekommt. Beikost kann flüssig, fein püriert, gekocht oder roh sein.

 

Wann braucht mein Baby seine erste Beikost?

UNICEF und die WHO empfehlen ausschließliches Stillen oder  alternativ füttern mit der industriell hergestellte Säuglingsnahrung mit der Bezeichnung „Pre“ während der ersten 6 Lebensmonate und selbst nach Einführung von Beikost sollte noch so lange wie möglich weiter gestillt /Pre gefüttert werden. Mit Erfüllen der Beikostreifezeichen kann dann mit der Beikost begonnen werden. Mehr Infos findet hier dazu.

 

 Was darf mein Baby alles essen?

Wichtige Infos habe ich auf dem Bild „Beikost 1×1“ zusammengefasst.

Empfehlungen zu rohem Fleisch vom Bundinstitut für Risikobewertung (bfr-Bund): http://www.bfr.bund.de/de/presseinformation/2012/11/hackepeter_und_rohes_mett_sind_nichts_fuer_kleine_kinder_-129122.html

Empfehlung vom deutschen Honigverband: http://www.honig-verband.de/index.php?id=290&language=1

Informationen zur Fremdkörper-Aspiration von der Klinik Bochum: http://www.kinderklinik-bochum.de/tl_files/kinderklinik_images/medien/20120426/WAZ-26-04-2012-Fremdkoerperaspiration.pdf