Blog

Unsere Geschichte (Teil1)

Nachdem ich es schon mehrfach in den Instagram Stories angeschnitten habe, und auch schon das ein- oder andere mal in den Beiträgen erwähnt habe, wisst ihr, dass das Leben mit dem Kleckermann besonders ist. Ihr habt mich gebeten, dass ich ein bisschen mehr über das Leben mit dem Kleckermann schreibe. Aber ehrlich gesagt, weiss ich nicht, wo ich anfangen soll..
Ich habe jetzt schon mehrfach begonnen Videos zu drehen oder Texte zu schreiben, in denen ich unsere Geschichte erzähle. Allerdings habe ich es auch immer wieder gelöscht.
Jetzt nach 6 Jahren haben wir endlich jemanden gefunden, der uns ernst nimmt. Damit ist mir ein Stein vom Herzen gefallen, aber dieser Stein zerschmettert immer wieder mein Herz, wenn ich meine, bzw. unsere Geschichte erzähle oder aufschreibe.
Warum ich dennoch unsere Geschichte erzählen möchte?
Weil es vermeidbar ist und ich durch unsere Geschichte auf die Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft aufmerksam machen möchte.

 
 

Also, was hat der Kleckermann?

Er hat eine alkoholbedingte neurologische Störung (Kurzform ARND). Das ist eine Unterform vom Fetalen Alkohohlsyndrom. Zur Feststellungen, welche Schädigungen er genau hat und welchen Schweregrad er besitzt, waren wir jetzt erst zur Diagnostik.
Viele Fragen, die ihr schon teilweise mehrfach gestellt habt, werde ich versuchen, in den kommenden Beiträgen zu beantworten.

 
Previous Post Next Post

You Might Also Like