Erfahrungsbericht von Lisa F.

Beikostzeit ist immer eine spannende Zeit! So individuell unsere Kleinen sind, so indivuell ist auch die Beikosteinführung. Mit den Erfahrungsberichten möchte ich eine Plattform bieten, auf der ihr als Eltern eure Tipps und Erfahrungen teilen könnt.Wenn auch du mitmachen willst und Lust hast deine/ eure Erfahrungen zu teilen, dann melde …

Erfahrungsbericht von Aileen

Beikostzeit ist immer eine spannende Zeit! So individuell unsere Kleinen sind, so indivuell ist auch die Beikosteinführung. Mit den Erfahrungsberichten möchte ich eine Plattform bieten, auf der ihr als Eltern eure Tipps und Erfahrungen teilen könnt. Wenn auch du mitmachen willst und Lust hast deine/ eure Erfahrungen zu teilen, dann melde …

Bullshit der Woche (11)

Tipp einer Zahnärztin: „Kein Saft zu trinken geben und ab dem ersten Zahn auch keine Milchflasche mehr!“  Auf Nachfrage, was das Kind dann trinken/essen soll?  Meinte Sie Brei oder BLW… So, so und was machen Mütter deren Kinder schon mit 2-3 Monaten den ersten Zahn haben oder sogar gleich mit …

Bullshit der Woche (10)

„Meine Hebamme meinte immer keine Milch anbieten sonst lernen sie nicht was es heißt satt zu sein.“ Säuglinge haben von Natur aus Hunger- und Sättigungssignale! Eindeutige Zeichen für eine Sättigung sind das aufhören zu trinken, Kopf weg drehen, einschlafen oder auch Löffel weg schlagen. Wichtig sind diese Signale zu respektieren …

Bullshit der Woche (9)

„Ach mit 10 Wochen kannst du ruhig für den Geschmack 1-2 TL Karotte mit in die Milchflasche geben.“ Letzte Woche hatte ich bereits über eine ähnliche „Empfehlung“ geschrieben. Vorrangig ging es da allerdings darum die Schmelzflocken in die Flasche zu geben, damit die Babys länger gesättigt sind und somit besser …

Bullshit der Woche (8)

„Gib deinem Kind doch abends Schmelzflocken in die Flasche, dann schläft es durch.“ Oft wird frühzeitig empfohlen, abends 1-2 TL Schmelzflocken mit in die Flasche zu geben, damit die Kleinen gerade nachts länger satt sind und besser schlafen. Allerdings sind die kleinen dadurch nicht länger satt, sondern fallen in den …