Über mich

Ich heiße Scarlett, bin 32 Jahre jung und bin alles andere als perfekt…

Ich lache, weine, streite und liebe seit mehr als 6 Jahren mit meinem besten Freund und mittlerweile Ehemann zusammen und gemeinsam haben wir 2 Söhne  (geboren 2014 und 2017).

Mit Kind veränderte sich das ganzes Leben. Bei mir war es bei meinem ersten Sohn anfangs aber leider keine positive und freudige Veränderung.
Die Schwangerschaft war, bis auf die typischen Wehwehchen und extreme Gewichtszunahme (25 kg), echt schön. Auch die Geburt war im Krankenhaus selbstbestimmt, ging recht schnell und ohne große Probleme von statten.
Nach kurzem Krankenhausaufenthalt (zur Sicherheit, wegen dem v.a. Blutgerinnungsstörung) von einer Nacht, durften wir nach Hause.
Aber dann fing das Drama an.. . Ich war total verunsichert, deprimiert und konnte mich nicht richtig freuen endlich Mama zu sein. Zusätzlich hat unser Zwerg sehr viel geschrien und das Stillen sollte trotz genügend Milch einfach nicht klappen.

Ich hatte eine super Hebamme, die mir mit Rat und Tat zur Seite stand, aber auch sie war irgendwann mit ihrem Latein zu Ende, so, dass ich ca. 1 Jahr nach der Geburt eine Gruppentherapie für Mütter mit postpartaler Depression gemacht hab.
Mittlerweile geht es mir gut, aber die Depression ist ein ständiger Begleiter.

Die 2te Geburt war eine geplante Hausgeburt, die recht schnell und komplikationslos verlief. (Hier geht es zum Geburtsbericht) Über den Verlauf der Schwangerschaft habe ich regelmäßig in den Schwangeschaftsupdates berichtet.

Vor der ersten Schwangerschaft habe ich als Rettungsassistentin im Rettungsdienst gearbeitet. Seit 2017  bin ich als Beraterin für Säuglings- und Kleinkindernährung und mit diesem Blog selbstständig. Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung zur examinierte Still- und Laktationsberaterinnen (IBCLC, International Board Certified Lactation Consultant) und und DELFI®️-Kursleitung.
Meine Facebookseite Klecker-Lecker betreibe ich schon seit August 2015.

Was gibt es noch über mich zu erzählen?

Mit meinen Männern und unseren 3 Katzen leben wir bedürfnisorientiert, lieben unser Familienbett (3×2 Meter) und Tragen solange es möglich ist. Ich bin seit über 20 Jahren ehrenamtlich in der Frewilligen Feuerwehr tätig. Ansonsten bin ich ein ziemlich bunter Vogel: Tattoos, Piercings und bunte Haare prägen mein Äußers, außerdem habe ich mit meinem Mann zusammen eine Vorliebe für asiatische, getunte Autos.

Noch Fragen? Einfach fragen….