Gefüllte Minipizzen aus der Muffinform

Für den Pizzateig braucht ihr folgendes:
450g Mehl
250ml Wasser
1 Pck Trockenhefe
2 EL Öl

Einfach alles mischen, für eine halbe Stunde an einen warm Ort ruhen lassen und anschließend ausrollen.

Für die Soße:
Einfach ca 250ml passierte Tomaten mit Oregano, Basilikum und Knoblauch abschmecken.

Füllung nach Belieben

Aus dem Teig Kreise ausstechen (habe einfach eine Tasse mit dem ungefähren Durchmesser einer flachen Papiermuffinform genommen) und die Förmchen mit dem Teig auskleiden.
Und jetzt befüllen! Jeweils ein TL Tomatensoße und Käse auf den Boden verteilen. Mit der Füllung belegen und nochmal Käse drüber streuen.
Jetzt vorsichtig die Ränder nach innen ziehen und die Pizza verschließen.
Erneut noch mal jeweils 1 TL Soße und Käse verteilen.

Auch kalt super lecker.