Blog

Bullshit der Woche (160)

Wenn keine Nährstoffe enthalten sind, von was genau wird das Kind dann fett? 🤔
Mal davon ab, das mit einem Jahr wir nicht mehr von einem Baby sprechen, sondern von Kleinstkind, stellt unser Körper nicht von heute auf morgen die Muttermilch auf „Nährstoffarm“ um.
Die Muttermilch ist auch über den 1. Geburtstag weiterhin voll mit Nährstoffen und hat auch weiterhin Vorteile für Mutter und Kind.
Das große Problem ist einfach die Gesellschaft, die immer wieder so einen Unsinn verbreitet, da die Vorstellungen übers Stillen sich bei uns auf das Stillen im Babyalter begrenzt. Es ist leider sogar fast Tabu, ein Kleinkind noch etwas länger zu stillen. Sobald die Grenze vom Baby zum Kleinkind überschritten ist, wird es als Norm angesehen, nicht mehr zu stillen.
Wenn stillen Mama und Kind gut tun, gibt es allerdings keinen Grund, damit aufzuhören. Schließlich liegt das natürliche Abstillalter eigentlich bei zwei bis sieben Jahren

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like