Bullshit der Woche

Bullshit der Woche (110)

Tatsächlich fand ich den Spruch zu Anfangszeiten von Klecker-Lecker sehr toll. Er stand dafür, dass das Erkunden der „festen“ Nahrung ohne Druck passieren soll. Mehr und mehr ist er allerdings von der ursprünglichen Botschaft zu einem Trostpflaster für Eltern geworden, in der Beikost nicht so klappt, wie gedacht. Es wird suggeriert, dass es nicht wichtig ist, dass dein Baby keine Beikost benötigt.
Das ist allerdings falsch! Klar, versorgt Muttermilch/ Pre Nahrung dein Kind mit allen Nährstoffen im ersten Lebensjahr. Es ist wichtig, dass dein Kind ab Beikostreife Essen kennenlernt. Du als Mama/Papa trägst die Verantwortung dafür deinem Kind ab Beikostreife (!!!) eine bunte Vielfalt an geeigneten Lebensmitteln anzubieten.
Denn genau wie ein verfrühter Start bringt das Vorenthalten der Nahrung, viele Nachteile mit sich.
Sollte der Start etwas holprig sein, ist es okay mal einen Schritt zurück zu gehen und nochmal genauer drauf zu schauen, woran es liegen könnte.

Previous Post Next Post

You Might Also Like