Bullshit der Woche (10)

„Meine Hebamme meinte immer keine Milch anbieten sonst lernen sie nicht was es heißt satt zu sein.“

Säuglinge haben von Natur aus Hunger- und Sättigungssignale!

Eindeutige Zeichen für eine Sättigung sind das aufhören zu trinken, Kopf weg drehen, einschlafen oder auch Löffel weg schlagen. Wichtig sind diese Signale zu respektieren und dann das füttern/anbieten sein zu lassen.

Wenn ein Säugling aber überfüttert wird, in dem es mit Tricks animiert wird weiter zu essen, kann er seine Fähigkeit der Selbstregulation verlieren. Heißt solche Kinder können nicht genau abschätzen, wann sie genug gegessen haben und neigen oft zu Übergewicht, da sie über das Sättigungsgefühl hinaus weiter essen.

Grüße. Eure Scarlett

 

*Diese Seite enthält Affiliate-Links. Entscheidet ihr euch ein Produkt auf der Seite zu kaufen, bekomme ich eine kleine Provision, die mich dabei unterstützt diese Seite zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts