Vorsichtig: Giftige Pflanzen

Die Temperaturen sind wieder wärmer und draußen ist alles aus dem Winterschlaf erwacht. Auch wir verbringen beinahe täglich unsere Nachmittage im Garten. Für unsere Kleinen sind die schönen Blumen und Pflanzen sehr interessant, durch das orale Erkunden landet alles im Mund. Aber Vorsicht! Einige Pflanzen sind für unsere Kinder auch …

Superfood und Co.

Gesunde und ausgewogene ist wichtig, aber die Extreme in denen wir uns bewegen sind angsteinflößend!
Früher musstest du dünn sein sonst warst du der Außenseiter. Und was du früher gesund sein musstest, musst du heute „gesund“ und „fit“ sein.
Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel und Superfood boomt, aber diese bringen nichts, wenn das Grundgerüst nicht stimmt.
Deswegen sollte wir selbst und vor allem unseren Kindern erst einmal beibringen, was eine gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet, bevor man dann blind zu Extras greift, weil es von irgendjemanden empfohlen wird.

Informieren anstatt blind konsumieren!

Dieser Artikel bringt es auf den Punkt oder besser gesagt mit der Schaufel in den A**** des Todes:  https://m.taz.de/Clean-Eating-als-Trend/!5401503;m/